Tanzmariechen

 

Tanz ist die Poesie des Fußes.

© John Dryden (1631 – 1700)

Mit hoher Akrobatik und atemberaubenden Figuren funkeln unsere Mariechen über die Bühne.

Wir dürfen euch hier unsere aktuellen Mariechen nach Alter geordnet vorstellen:

  • Lilli Lambert (Neuzugang Jugendtanzmariechen): Lilli ist unser sechs-jähriger Neuzugang. Sie trainiert in ihrem ersten Jahr als Mariechen und ist seit 2016 im Verein. Vielleicht können wir sie ja dieses Jahr schon im Jugend-/Juniorenmedley auf der Bühne strahlen sehen. Trainiert wird sie von Jennifer Ganster.
Jugendtanzmariechen Lilli Lambert
  • Selin Winterkorn (Jugendtanzmariechen): Die 9-jährige Selin tanzt in ihrem 3. Jahr als Tanzmariechen. Sie hat mit dem Tanzen 2012 begonnen. Trainiert wird sie von Jennifer Hohmann.

    Jugendtanzmariechen Selin Winterkorn
  • Annika Ecker (Juniorenmariechen): Annika tanzt bereits seit sie 5 Jahre ist als Mariechen. Inzwischen ist sie 12 Jahre alt. Sie hat mit dem Tanzen 2011 begonnen. Trainiert wird sie von Jennifer Ganster.
Tanzmariechen Annika Ecker
  • Emilie Bopp (Juniorenmariechen): Die 14-jährige Emilie tanzt inzwischen im dritten Jahr als Mariechen. Als Tänzerin ist sie bereits seit 20XX aktiv. Trainiert wird sie von Dana Braunert.

 

  • Maya Wagner (Juniorenmariechen): Die 14-jährige Maya ist ebenfalls im dritten Jahr als Mariechen und tanzt in unserem Verein bereits seit 2012. Trainiert wird sie von Nathalie Schmitt.

Tanzmariechen Maya Wagner
  • Lea Himmelreich (Ü 15 Mariechen): Die 17-jährige Lea ist bereits lange Teil unseres Vereins und nun im dritten Jahr als Mariechen auf der Bühne zu sehen. Trainiert wird sie von Dana Braunert.

 

  • Dana Braunert (Ü 15 Mariechen): Unsere Dana steht bereits am längsten von allen auf der Bühne. Sie begann mit 9 Jahren im Jugendalter das Mariechen-Dasein. Inzwischen tanzt sie selbst und ist auch als Trainerin aktiv.

 

 

 

Unsere Jugend- und Juniorenmariechen bei ihrem Medley in der Session 2017/2018:

Unserer Mariechen aus der vergangenen Session 2017/2018:

 

Unsere Mariechen beim Freundschaftsturnier in Merzig